Ein gemütlicher Abend

27. April bis 8. Mai 2016 im Bremer Kriminal Theater, Friesenstraße 16-19, 28203 Bremen, immer 20 Uhr, außer sonntags 16 Uhr

Ein gemütlicher Abend

Komödie von Ingo Sax

Regie: Karl-Heinz Schwentker

mit Nils Roßow, Hilke Carstensen, Shantha Chaudhuri, Jessica Coels, Kirsche Hildebrecht, Eva-Maria Koch und Nihal Koenen

Die Frau – das unbekannte Wesen. Diese Erkenntnis trifft Manni mit voller Wucht. Eigentlich wollte er mit seinen Skatbrüdern nur ein paar entspannte Stunden verbringen. Seine Gattin Moni ist kurzfristig zu ihrer Mutter gefahren und so stehen alle Signale auf grün. Doch es kommt anders als geplant: Seine Freunde sagen ab und gerade, als er es sich mit einem Bierchen vor dem Fernseher bequem machen will, stürmen Monis Freundinnen die Wohnküche zu ihrer wöchentlichen “Kitchen Party”. Dabei stört es sie keineswegs, dass die Gastgeberin aushäusig ist. Wie jeden Freitag wollen sie klönen, Longdrinks trinken und die brandaktuellen Verkaufsschlager ausprobieren. So nimmt der Mädelsabend Fahrt auf wie eine Lawine im Hochgebirge. Der perplexe und nicht ganz freiwillig anwesende Manni entdeckt eine ihm völlig fremde Welt.

Er wird kurzerhand zur „Ehrenfrau” ernannt und nahtlos in die Damenriege integriert. Eine Flucht ist unmöglich. Tapfer harrt er aus und gewinnt dabei neue Einsichten. Ob exotische Cocktails, ein praktischer Wok oder die Frage, was man in der Hochzeitsnacht trägt –Manni bleibt nichts erspart und er erfährt endlich, was Frauen so reden, wenn sie unter sich sind zwischen Cappuccino, Half Cups und Tequila Sunrise.

Ein herrlicher Theaterspaß – die Damen werden wissend schmunzeln, die Herren fragend die Stirn in Falten legen. Lachen aber werden alle.

Das ganze Stück ansehen: https://uniontheater.de/ein-gemuetlicher-abend-video/