Der Hexenschuss

Gastpiel im bremer kriminal theater, Friesenstraße 16-19, Bremen

Der Hexenschuss
Farce von John Graham

Regie: Karl-Heinz Schwentker

mit Kirsten Hildebrecht, Shantha Chaudhuri, Christina Richter, Jörg Aue, Stefan Lüers, Bernd Panzer, Nils Rossow

„Fernseh-Heiliger“ trifft auf Cockpit-Casanova. Diese explosive Mischung kann einem schon mal den Schmerz ins Kreuz schießen lassen. Genau das wiederfährt dem bekannten Fernsehmoderator Peter Raven, der nicht mehr aus der Badewanne kommt. Diese steht auch noch in der Wohnung seiner Geliebten Sally Hill. Deren Ehemann Leonhard wiederum sollte als Pilot eigentlich gerade auf Dienstreise nach New York sein. Doch ein Streik am Flughafen zwingt ihn unversehens zur Heimkehr. Nun versucht die aufgelöste Sally den Freund vor dem Ehemann und den Ehemann vor dem Freund zu verstecken. Diese Situation erfordert nicht nur Überblick und Weitsicht, sondern auch starke Nerven. Denn Sally muss außerdem den blinden Klavierstimmer beaufsichtigen, der augenscheinlich alles tut, nur nicht das Klavier stimmen. Kein Wunder, dass die junge Hausherrin sich in einem Gewirr aus Notlügen verheddert. Da kann auch der herbeieilende Dr. Mc Kenzie nicht helfen, dem gerade eine bevorstehende Geburt im Nacken sitzt.

Das Chaos erreicht seinen Höhepunkt, als der rückengeschädigte Talkmaster dringend im Studio erwartet wird und seine PR-Managerin im Hause Hill auftaucht, um ihn zur Intendantenbesprechung abzuholen. Zu allem Überfluss hat der umtriebige Leonhard auch noch seinem Kollegen Roger die Wohnung für ein kleines Stell-dich-ein versprochen, was das Auftauchen der attraktiven Stewardess Annabelle erklärt. Notgedrungen brennen alle Beteiligten ein Feuerwerk von Ausreden und Lügen ab, denn: The show must go on!

Das Stück in voller Länge ansehen: https://uniontheater.de/der-hexenschuss-video/