Vorsicht, Hochspannung!

Okt. / Nov. 2012
Vorsicht, Hochspannung!
Komödie von Richard Everett

„Kinder, welch ein Theater“, denken sich Kate und Gerry, ein sympathisches Ehepaar im besten Alter, das die guten Zeiten seiner Ehe allerdings lange hinter sich hat. So sieht es zumindest Kate, die sich auf einen unterhaltsamen Theaterabend mit ihrem Gatten freut. Doch es kommt anders als erwartet. Gerry, der für seine Mutter eine dritte Karte besorgt hat, muss nun feststellen, dass trotzdem eine weitere fehlt. Denn die flotte und umtriebige Mary hat sich kurzerhand den Geschwaderkommandeur Roy geangelt. Also verzichten Kate und Gerry auf den Theaterbesuch und kehren vorzeitig nach Hause zurück. Vielleicht können sie den Abend noch durch ein Dinner in ihrem Lieblingsrestaurant retten. Völlig überrascht sind auch Tochter Vivian und deren Freund Julian, die mit einer so frühen Rückkehr der Eltern nicht gerechnet hatten..

Doch auch Mary und Roy tauchen alsbald auf und erwischen Enkelin und Lover in flagranti. Die Dinge spitzen sich zu: Die Tochter kämpft wie eine Löwin um ihren Liebhaber, die Großmutter führt intrigant und unerschütterlich ihre “Neu-Akquisition“ als Familienmitglied ein, während Kates und Gerrys gute alte Mittelstandsehe mächtig unter Hochspannung gerät.

Regie: Karl-Heinz Schwentker

Darsteller: Kirsten Hildebrecht, Christin Rieger, Karin Schütze, Oscar Dumon, Dennis Freese und Stefan Lüers